Toilettenpapier-Halter

Toilettenpapier-Halter

Bei uns auf der Toilette haben wir diese Blechhalter

für das Toilettenpapier. Das hat mir nicht gefallen und das brachte mich auf die Idee, einen Halter zu bauen – natürlich aus Holz. Also ab, in die Werkstatt und los gehts!

Ich nehme dafür einfach Holz von Paletten, die ich gehobelt habe.

Die Maße habe ich anhand eine Toilettenpapierrolle abgenommen und eine Grundplatte zurechtgesägt.

Für die Halterung habe ich zwei Bretter genommen, die ich mit einer Laubsäge abgerundet habe.

Rundung mit der Laubsäge aussägen

Mit einem Forstnerbohrer habe ich in beide Bretter ein Loch gebohrt, durch die ich ein Rundholz stecken werde, auf dem die Rolle drauf kommt.

Den Rundstab habe ich auf die passende Länge zugesägt und an einer Seite einen Knauf befestig. Den Kanuf habe ich auch mit der Laubsäge ausgesägt. Als Muster diente mir ein Sterngriff. Ich wollte keinen 100%-runden Knauf.

Ansicht 3

Damit die Papierrolle nicht mit dem Rundstab runterfällt, musste ich mir einen Mechanismus ausdenken. Das hat einige Zeit gebraucht. Ich hoffe aber, dass die Lösung gut ist.

Ich habe mit einer Japansäge einen Schlitz in den Rundstab gesägt. Zum arretieren habe ich einen Keil an einem Dübel befestigt, den man bewegen kann. Das ganze wurde mit Holzleim zusammengeklebt.

Und – es funktioniert. Ich bin begeistert. Es ist einfach, aber selber gemacht. So etwas kann man nicht kaufen. Ein Unikat.

 

Schreibe einen Kommentar