Adventsleiste V1.0

Zum Advent für gemütliche Zeit

 

Meine Frau wünscht sich eine Adventsleiste

Also schnell in die Werkstatt und los geht’s.

Zu der Adventsleiste nehme ich von einer Palette etwas Holz und musste es erst hobeln

danach habe ich für die Kerzenständer Löcher gebohrt (die Kerzenständer bekommt man im Baumarkt)

Für die Oberflächenbehandlung nehme ich das Hartwachsöl von PNZ, nach dem ich es erst mit groben (80er) und dann mit feinerem (120) Schleifpapier abgeschliefen.

Das kann ich empfehlen. Mehr dazu in einem anderen Beitrag.

Hier sieht man den Unterschied: links mit PNZ Hartwachsöl behandelt, rechst unbehandelt

Für die endgültige Deko ist meine Frau verantwortlich:

Das ist das Endergebnis:

Allerdings hat die Leiste bei uns nur einen Advent überlebt. Nein, es ist nicht kaputt gegangen, aber die Leiste muss einen guten Dienst erfüllen und wurde deshalb verschenkt. Es ist schön, wenn man anderen Leuten eine Freude machen kann. Dafür gibt es aber jetzt die Adventsleiste V2.0

 

Folgende Materialien habe ich benutzt:

Holz von einer Palette
4x Kerzenhalter (aus dem Baumarkt)
Hartwachsöl von PNZ
4 Kerzen

 

Diese Werkzeuge haben mir bei der Arbeit geholfen:

Hobel
Schleifpapaier
Japansäge Ryoba

Für die Deko ist alles erlaubt.

 

 

2 Comments

  1. Pingback: PNZ Hartwachsöl – Holzbenni

  2. Pingback: Adventsleiste 2.0 – Holzbenni

Schreibe einen Kommentar